Verwaltung

In diesem Bereich informieren wir Sie über die Ansprechpartner in der Verwaltung sowie über Ergebnisse und Neuigkeiten aus der Verwaltungsarbeit.

Schüler-Lehrgang Luftgewehr 3-Stellung

am .

AusschreibungSchuelerLG3STAn alle
Vereine im
Schützenkreis Calw

Der Schützenkreis Calw bietet einen Schüler-Lehrgang in der der Disziplin Luftgewehr - 3-Stellung an -
im Anhang die Ausschreibung!
Wir würden uns über äußerst aktive Anmeldungen freuen!!

 

Die Kreisjugendkönigin 2019 kommt aus Hattenhofen

am .

Jugendschützenkönigin mit ihren Rittern bei der Proklamation.Im Rahmen der Kreisjugensiegerehrung fand auch die Proklamation des Jugendschützenkönigs statt.

Traditioneller Höhepunkt bei der Siegerehrung der Kreismeisterschaft der Schützenjugend ist die Proklamation des Jugendschützenkönigs. In diesem gab es eine ganz neue Zusammensetzung da weder Paul Zander (SV Iselshausen), Finn Armbruster (SK Sommenhardt) und Marco Schneider (SK Dachtel) ihren Plätze verteidigen konnten.

Einladung zur Kreis-Siegerehrung

am .

KMSiegerehrungLiebe Schützenfreunde,

hier die aktuelle Einladung zur unserer Kreis-Siegerehrung der abgelaufenen Kreismeisterschaften 2018

im Pulverfässle in Simmozheim.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Anwesenheit, insbesondere aller Platzierten!!

67. Kreisschützentag in Langenbrand

am .

Landesschützenmeister Jens Eberius stellt die Strukturpläne vor.Schützenkreis offen für eine Fusion – Info Offensive startet im Herbst Auch der Schützenkreis Calw, seit vielen Jahren eine Hochburg im Württembergischen Schützenverbandes spürt inzwischen die Problematik der nahen Zukunft. Weniger Nachwuchs, eine überbordende Bürokratie und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen belastete die Gegenwart beim 67. Kreisschützentag in Langenbrand.

Strahlende Gesichter bei den jüngsten Teilnehmern während der Siegerehrung im Lichtgewehrschießen

am .

Strahlende Gesichter bei den LichtgewehrschützenKreisoberschützenmeister Edmund Großmann hatte beim diesjährigen Kreisschützentag in Möttlingen die Verantwortlichen und Trainer in den Vereinen aufgefordert, ihr Engagement in Sachen Lichtgewehr zu verstärken! Mit dieser Disziplin ist den Schützenvereinen ein Instrument in die Hand gegeben, die Altersbeschränkung bei der Jugendarbeit (erst ab zwölf Jahren ist der Umgang mit einer Sportwaffe erlaubt) zu umgehen. Beim Lichtgewehr handelt es sich um keine Waffe in eigentlichen Sinn, da hier kein „Geschoss“ einen Lauf verlässt, sondern die „Treffer“ über einen Kontakt ausgelöst und elektronisch angezeigt werden.